Draußensein mit Groß und Klein in den Münchner Hausbergen, in und um München und manchmal auch etwas weiter weg.

Schon als Kind war ich gerne draußen. Unterwegs mit Roller, Radl oder auf Inline Skates. Auf Bäumen kletternd, aktiv auf dem Sportplatz oder mit dem Snowboard den ganzen Tag auf meinem „Hausberg“, ein kleiner Hang am Waldrand ganz in der Nähe; natürlich ohne einen Lift. Viele Erinnerungen an meine Kindheit im Erzgebirge spielen sich draußen ab. Dafür bin ich sehr dankbar. Nur spazieren gehen fand ich gemäß den Überlieferungen zeitweise nicht sehr spannend. Das hat sich zum Glück wieder geändert und als „Zuagroaste“ in München ist daraus Wandern und Bergsteigen geworden.

WIR

Die Gipfelfamilie by David Seising Fotografie http://davidseising.de/

Mittlerweile ist auch aus dem Ich eine kleine Gipfelfamilie geworden. Wir wohnen südlich von München über dem Isartal mit schönen Ausblicken ins bayrische Voralpenland. In Elternzeit habe ich im Herbst 2015, später als gewünscht, endlich das Blog gestartet. Los ging’s unter dem Titel draussenistschoener, was unser Motto ist und bleibt. Unsere Räuberin (jetzt 2 Jahre) hatte das bereits früh im Blut. Sie konnte noch nicht wirklich laufen, aber sobald sie ihren Matschanzug gesehen hat, zeigte sie sofort nach draußen. Die Räuberin ist seit kurzer Zeit eine große Schwester und wir sind nun zu Viert unterwegs.

Sobald das Wetter einigermaßen gut ist (aber es gibt ja bekanntlich kein schlechtes Wetter…) zieht es uns nach draußen, meist in Bergnähe. Manchmal ist es auch nur ein langer Spaziergang vor der Haustür. Natürlich hat sich mit Kind vieles verändert, auch die Freizeitaktivitäten, aber es muss sich nicht alles komplett ändern. Aus längeren und anstrengenden Tagestouren sind nun vorerst kürzere, familientaugliche Wanderungen und Spaziergänge geworden.

Das Blog kann hoffentlich etwas von unserer Leidenschaft am Draußensein in der Natur weitergeben, inspirieren und motivieren, die ein oder andere Familien-Tour zu planen. Es gibt da draußen so viel zu entdecken. Jeder Ausflug ist ein großes Abenteuer für die Kleinsten. Und wenn wir uns darauf einlassen, wird er auch für uns Große zu einem kleinen Abenteuer.

Last but not least: bitte denkt daran, dass alle Tourenbeschreibungen und Informationen auf unseren Erfahrungen und Erlebnissen beruhen und subjektiv sind. Wir können keine Garantie für Vollständigkeit und Aktualität geben. Nutzt zur Vorbereitung eurer Tour immer auch weitere Informationsquellen wie den Alpenverein und Wettervorhersagen.

Viel Spaß beim Lesen, und immer daran denken: draußen ist schöner 🙂 !

Sue

P.S. Die Gipfelfamilie gibt es auch auf Instagram, facebook und twitter!