Schlagwort: Familienhotel

2018: Vom Skifahren lernen, Wandern mit dreijährigem Kind, Hüttenwochenenden und einer Wohnmobilreise

2018_Winnebachseehütte

2018 war ein aufgregendes und intensives Jahr für mich und meine vierköpfige Familie. Zahlreiche Krankheitstage vor allem in der ersten Jahreshälfte bei allen vieren, ein turbulenter Familienalltag zwischen Familie, Beruf und Kita in den letzten Monaten des Jahres und dazwischen ganz ganz viele wunderbare Familienmomente. Die schönsten Momente sind für mich die Momente mit meiner Gipfelfamilie draußen in der Natur und den Bergen. Und davon gab es 2018 reichlich. 2018 war unser aktivstes und erlebnisreichstes Jahr als vierköpfige Familie, für das ich sehr dankbar bin. Die Erinnerungen an unsere Outdoor-Highlights 2018 wecken bei mir große Vorfreude auf alles, was die nächsten Jahre vor uns liegt und (wieder) möglich ist. Weiterlesen

Wanderung mit Kinderwagen zu den Loisachquellen

Traumhaftes Panorama auf dem Weg zu den Loisachquellen bei Biberwier.

Am Wochenende vor Ostern haben wir uns eine kleine Auszeit gegönnt, die ich mir zu meinem anstehenden runden Geburtstag gewünscht habe. Leider sind wir mit sehr schlechten Voraussetzungen gestartet. Die Räuberin wurde Anfang der Woche krank und mich hatte es ab Mittwoch erwischt. Da wir keine Stornierungsmöglichkeit hatten und ein leckeres Frühstücksbuffet sowie Berggipfel vor den Hotelfenstern trotzdem nach einer guten Medizin für uns klangen, sind wir Freitagnachmittag Richtung Biberwier kurz hinter Garmisch-Patenkirchen aufgebrochen und haben es nicht bereut. Natürlich sind wir auch ein bisschen gewandert und haben am Samstag die Loisachquellen besucht. Weiterlesen