Schlagwort: Familienwanderung

Wanderung mit Kinderwagen zur Schwarzentenn-Alm im Winter

Die Schwarzentennalm unterhalb des Hirschbergs

Der letzte Samstag im Januar war in und um München – wie so oft in diesem – Winter eher ein Frühlingstag. Da hat uns der für diese Verhältnisse viele Schnee im Schwarzbachtal am Tegernsee bei unserer Wanderung zur Schwarzentenn-Alm doch ziemlich überrascht. Ausgestattet mit Schlitten statt unserem Kinderwagen hätten wir vermutlich nicht so viele Blicke auf uns gezogen… Bis Kreuth am Tegernsee war noch Frühling und dann kam ein Schneeloch. Weiterlesen

Nostalgisch auf den Eckbauer – Familienwanderung bei Garmisch

Bergab Richtung Wamberg Ausblicke auf Garmisch-Partenkirchen und den Kramer

Mitte November, sagt man, ist es ungemütlich: grau, nass und kalt. Viele würden sagen „typisches Novemberwetter“. Aber der November 2015 war wieder ein goldener, wie der ganze Herbst 2015 ein großartiger goldener Herbst war! Nur die Bergbahnen müssen sich an diese veränderten Wetterverhältnisse (ist da der Klimawandel schuld?) noch anpassen, denn in der zweiten Novemberwoche eine offene Bergbahn in den Münchner Hausbergen zu finden, ist gar nicht so einfach. Viele Bahnen sind bereits in Revision. Glücklicherweise bin ich zusammen mit einer befreundeten Outdoor-Mama auf die noch geöffnete EckbauerBahn direkt neben der Skisprungschanze in Garmisch-Partenkirchen gestoßen und unserem kleinen Bergausflug unter der Woche stand nichts mehr im Wege. Weiterlesen

Familienwanderung zur Aueralm am Tegernsee

In der Hoffnung, dass sich mindestens halb München für das Oktoberfest entscheidet, hatten wir am letzten Wiesn-Samstag 2015 einen Bergausflug geplant. Unser ursprüngliches Ziel war das Spitzingseegebiet, denn da sind wir schon ewig nicht mehr gewesen. Aber das Wetter war einfach zu schön, um im Bierzelt zu sitzen und so war auf den Straßen Richtung Tegernsee & Schliersee bereits einiges los. Ganz pünktlich sind wir auch nicht losgekommen und als der Verkehr bei Waakirchen ins Stocken kam, ahnten wir, dass die Weiterfahrt Richtung Schliersee und weiter bis zum Spitzingsee hoch nicht besser wird. Ein Plan B musste spontan her. Wir wollten schnellstmöglich raus, loslaufen, eine schöne Aussicht und die Sonne genießen. Und so wurde die Aueralm (1.270 m) bei Bad Wiessee zu unserem Plan B für diesen Tag, obwohl sie mit der tollen Sonnenterrasse auch als Plan A empfehlenswert ist. Weiterlesen